Paddeln auf dem Gimbach / unterer Teil

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Oberösterreich
Region Salzkammergut
Schwierigkeit Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V
Länge 2km
Abschnitt oberhalb Gimbach / oberer Teil
Letzte Befahrung vor 4 Jahren
Einstieg vor oder nach der Steinbrücke, der Abfall unter der Brücke wird am besten von rechts nach links durchfahren, weil an der rechten Felswand eine unangenehme Unterspülung lauert.Nach kurzer Schotterstrecke 2 Rutschen, jeweils rechts halten. Kurz darauf ist die Schlüsselstelle erreicht:Der Gimbach stürzt in einer S – Kurve über 2 Stufen in einen klammartigen Felskessel.Die 2. Stufe ist schwierig einzusehen, ein Felsriegel im Unterwasser schiebt das Hauptwasser nach links in eine Unterspülung! Am besten beide Stufen mit Bootsspitze nach links befahren. Diese Stelle wird oft als Zwangspassage bezeichnet, sie läßt sich aber links über die steile Wiese umtragen. Mittels Wurfsack seilt man das Boot gleich darunter über die Böschung wieder ab. Auf diese Art kann man auch das Unterwasser der 2. Stufe besser besichtigen und gegebenenfalls die Unterspülung mit Wurfsack absichern.Jetzt folgen die eigentlichen Gimbachkaskaden, Stufe folgt auf Stufe, jedesmal mit einer tiefen Auskolkung dazwischen. Sicherlich der schönste Teil des Baches. Kurz darauf erreicht man den Ausstieg (Länge Unterlauf ca. 2 Kilometer)

Karte

Einstieg

Am Parkplatz schultert man sein Boot und trägt es den immer steiler werdenden Weg, am Schluchtrand entlang .

Der Weg mündet oben in eine Forststraße, von nun an geht’s bergab bis zur Steinbrücke, Einstieg zum unteren Gimbach.
Ausstieg

Den Gimbach erreicht man, wenn man von Bad Ischl kommend durch das Weißenbachtal Richtung Attersee fährt. 2 – 3 Kilometer nach der Wasserscheide ist rechts ein großer Parkplatz mit Hinweisschild Gimbachkaskaden
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Gimbach/unterer Teil

Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil Gimbach unterer Teil