Paddeln auf dem Inn / Giarsun Schlucht

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Schweiz
Bundesland Graubünden
Region Engadin
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 1402m und 1295m über NN
Länge 8km
Gefälle 107m (13‰)
Abschnitt oberhalb Inn / Susch - Giarsun
Abschnitt unterhalb Inn / Ardezer Schlucht
Letzte Befahrung vor 1 Monat
Mit unschwierigen Schwallstrecken startet der grüne bis graue Inn, erst nach 4km ab der Brücke von Giarsun nehmen Gefälle, Verblockung und damit die Schwierigkeiten zu. Etwa 1km weiter mündet r der Nuna Bach, hier beginnt die Schlucht. 50m weiter kommt ein Abfall mit großen Blöcken, das Wasser presst sich durch eine schmale Gasse zwischen 2 großen Blöcken, die Preußenschleuder, schwerste Stelle der Giarsun WWIV ist erreicht. R besictigen und ev. umtragen. Ca. 1km weiter kommt noch eine Stufe, r ist eine dunkle Felswand, die l Spur ist einfacher, ev. l besichtigen und umtragen. Mit schönen Blockslaloms geht's Richtung Ausstieg, die Schwierigkeiten nehmen ab.

Karte

Einstieg

Am oberen Ortsende von Lavin bei der Parkbucht vor dem Tunnel
Ausstieg

Bei der Brücke in Ardez
TrustedPaddler

Eingetragen von FeldP

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Inn/Giarsun Schlucht

Gew?sser 1000282 Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Gewässer Inn Flussdatenbank Inn - Schweiz Giarsun Schlucht Inn - Schweiz Giarsun Schlucht Inn - Schweiz Giarsun Schlucht Inn - Schweiz Giarsun Schlucht Inn - Schweiz Giarsun Schlucht Inn - Schweiz Giarsun Schlucht