Paddeln auf dem Inn / S-chanf Schlucht

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Schweiz
Bundesland Graubünden
Region Engadin
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Lage zw. 1640m und 1587m über NN
Länge 4km
Gefälle 53m (13‰)
Abschnitt oberhalb Inn / Madulain - S-Chanf
Abschnitt unterhalb Inn / Brail Schlucht
Letzte Befahrung vor 7 Monaten
Die S-chanf – Schlucht beginnt bald nach einem Wehr mit Wasserableitung. Die Mindestwasserabgabe von rd. 3m³/s reicht für eine „Befahrung“ eigentlich fast nicht mehr, zum Kennenlernen einer landschaftlich sehr schönen Schlucht geht`s aber gerade noch. Sollte der sportliche Reiz im Vordergrund stehen, sind 10m³/s und mehr sicher empfehlenswerter. Gleich zu Beginn befindet sich eine skurrile Konglomeratschlucht mit großen Blöcke und ausgehöhlten Felswänden, später wechseln sich Felsschluchten und offenere Strecken ab.Gegen Ende des Abschnittes findet sich eine kleine Dienstbrücke. Darunter befindet sich ein Wehr, unbedingt anschauen! Den Schwall davor ggf. gut absichern, das Wehr ist auf keinen Fall fahrbar. Es handelt sich um ein ca. 0,5m hohes Wehr mit Tosbecken und starkem Rücklauf. Umtragen am linken Ufer problemlos möglich.

Karte

Einstieg

Brücke unterhalb des Wehrs beim Militärgelände. Straße dorthin im Rechten Winkel von Hauptstrasse, Zufahrt allerdings nicht ganz bis zur Brücke erlaubt. Fußweg zum Inn orographisch rechts oberhalb der Brücke.
Ausstieg

Fußgängerbrücke Cinous-chel, erreichbar über Fußweg vom Ort. [br][/br][br][/br]
TrustedPaddler

Eingetragen von koenz

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.