Paddeln auf der Innerste / Wildemann - Lautenthal

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Region Harz
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II
Lage zw. 390m und 265m über NN
Länge 12km
Gefälle 125m (10‰)
Abschnitt oberhalb Innerste / Prinzenteich - Wildemann
Abschnitt unterhalb Innerste / Slalomstrecke Hildesheim
Letzte Befahrung
Wählt man den Einstieg oberhalb von Wildemann so durchfährt man zunächst das Stadtgebiet. Die Ufer sind vermauert und es gibt kaum Kehrwässer. In der Ortschaft selbst ist ein verfallenes Wehr, das man leicht befahren kann. Ein Umtragen ist auf Grund der Uferverbauung auch nicht möglich.Lässt man die Verbauung hinter sich und unterquert die Strasse erneut so wird das Tal zunächst breiter die Ufer flacher. Sobald zur rechten wieder eine Uferverbauung auftaucht gilt es die schwierigste Stelle der Innerste zu meistern: Eine doppelte Grundgesteinstufe WW II-III. Auf der weiteren Strecke taucht eine ähnliche Stelle in einer starken links Kurve auf.Insgesamt ist auf der gesamten Strecke mit Baumverhau zu rechnen. Zahlreiche horizontal liegende Gesteinsplatten bilden auf dem unteren Teil der Strecke quer über den Fluss gehende kleine Walzen die zum Verweilen einladen.

Karte

Einstieg

Die L515 verläuft zwischen Wildemann und Lautenthal parallel zum Fluss. Der Einstieg kann frei gewählt werden. Es bietet sich jedoch an vor Wildemann zu starten. Auch ein Einstieg in den Entensumpf an der B241 zwischen Osterode und Clausthal ist bei gutem Wasserstand möglich.
Ausstieg

Entweder in der Innerstetalsperre oder kurz vorher an der Brücke der K35 in Richtung Hahnenklee.
TrustedPaddler

Eingetragen von slueke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Innerste/Wildemann - Lautenthal

Gewässer Innerste Flussdatenbank Gewässer Innerste Flussdatenbank Gewässer Innerste Flussdatenbank Innerste Wildemann - Lautenthal Innerste Wildemann - Lautenthal