Paddeln auf dem Kalserbach / Kalserbach Durchbruch

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Tirol
Region Osttirol und Oberkärnten
Schwierigkeit Wildwasser-Grad V Wildwasser-Grad VI
Lage zw. 1098m und 791m über NN
Länge 5km
Gefälle 307m (61‰)
Abschnitt oberhalb Kalserbach / Knopfbrücke - Parkplatz mit Wasserfall
Letzte Befahrung
WW: 5-6 (2 mal X) in einer völlig unzugänglichen Schlucht. Umtragen der beiden X Steilzonen sehr gefährlich und bei zu viel Wasser unmöglich. Vollständige Alpinausrüstung mit Express- und Bandschlingen, Sicherungsmaterial und Seil nötig (wir haben alles bis auf das Erste-Hilfe-Set auch benutzt) 7-10 Stunden erforderlich. Unvorhersehbare weil automatische Bachspülungen möglich, nicht bei Gewitter oder zu heißem Wetter einfahren. Vergleichbar mit oberer Vecchio-Schlucht, mehr Zwangspassagen und viele Abschnitte schwer oder nicht zu scouten und zu sichern, Stellen gehen ohne ruhige Abschnitte ineinander über, oft nur sehr kleine Kehrwässer, viele Bäume, bei unserer Befahrung nur eine Stelle wegen Bäumen X, Gruppen mit mehr als 4 Fahrern könnten Probleme bekommen1-2 extreme Fluchtwege aus der Schlucht, sonst wohl nur auf dem Wasser- und Luftweg zu verlassenBericht von Reiner Glanz und Daniel Herzig

Karte

Einstieg

Wehr nach oberem Abschnitt
Ausstieg

Mündung in Isel
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.