Paddeln auf der Kander / Brodhüsi - Thunersee

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Schweiz
Bundesland Bern
Region Berner Oberland und Umgebung
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 606m und 558m über NN
Länge 6km
Gefälle 48m (8‰)
Abschnitt oberhalb Kander / Kandergrund - Frutigen
Letzte Befahrung vor 8 Jahren
Da die Kander oberhalb der Einmündung der Simme durch gefährliche Wehrestark verbaut ist und dort zudem oft zuviel Wasser abgeleitet wird, erfolgt derStart einer Befahrung der Kanderschlucht üblicherweise auf der Simme unter-halb dem Stausee von Wimmis. Beide Flüsse werden deshalb für diesenAbschnitt gemeinsam beschrieben.Nach einem Kilometer folgt ein Blockwurf der Unfahrbar ist. Danach ein Schrägwehr, das evt. fahrbar ist. Danach geht es gemütlich richtung Kanderdurchbruch (II - III). Unterhalb der Autobahnbrücke befindet sich ein Wehr, die gefährlichen Metallträger wurden herausgenommen, eine Befahrung sollte jetzt möglich sein. Danach geht es leicht verblockt (III) richtung Schluchteingang. Die Schlucht sollte unbedingt auf der RECHTEN Seite befahren werden. Einer sollte hinenfahrer, und anschauen. Links ist die ganze Felswand meterweit unterspült! Daselbe gilt knapp oberhalb der Schlucht für die recht Flussseite. Die Schlucht selber ist je nach Wasserstand WW III, bei mehr Wasser -IV. Nach der Schlucht paddelt man durch das Kanderdelta und fährt links noch ein Stück auf dem See bis in einen Hafen hinen.

Karte

Einstieg

Unterhalb des Weehres von Wimmis, In Brodhüsi bei einem stillgelegten Schützenhaus.
Ausstieg

Beim Gwattzenter auf dem Thunersee. Bitte nehmt diese 10 Minuten paddeln auf dem See auf euch, weil das Kanderdelte ist Naturschutz, und wir können froh sein, dürfen dort überhaupt noch durchpaddeln.
TrustedPaddler

Eingetragen von Wavetiger

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.