Paddeln auf dem Kargi / Mittellauf unterhalb Dereköy

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 218m und 124m über NN
Länge 10km
Gefälle 94m (9‰)
Abschnitt unterhalb Kargi / Unterlauf
Letzte Befahrung
Diese mit Abstand lohnendste der bis dato erkundeten Abschnitte des Kargi ist eine wahre Perle. Zum Abschätzen des Wasserstandes fährt man von der Ausstiegsbrücke am linken Ufer einen Schotterweg flussaufwärts. Auf den folgenden 500 m sind immer wieder Einblicke in den Fluss möglich. Reicht das Wasser hier, kann ab der Brücke nahe Dereköy gefahren werden. Der Schotterweg begleitet den Fluss ca. 6 km entlang dem Fluss bis zu einer Brücke. Bei trockenem Wetter und einiger Bodenfreiheit am Fahrzeug kann er gut befahren werden. Bei Regen Schlammwüste! Fährt man den Weg 3,5 km aufwärts gelangt man zum Einstieg des leichteren, zweiten Teils der Strecke. Ab dort max. WW 2-3. Zum Autoumstellen ist dieser Weg aufgrund seines schlechten Zustands wenig zu empfehlen. Vom Ausstieg besser der Straße Richtung Güzelbag folgen, bis in einer Kehre nach rechts eine Asphaltstraße in das Dorf Burcaklar (großes Willkommensschild!) abzweigt. Dieser Straße zunächst auf Asphalt, später auf gutem Schotter bis zur Einstiegsbrücke folgen.Der Kargi fließt mit durchweg guter Strömung und sehr sauberem Wasser durch ein grünes Kerbtal. Im Drop'n'Pool-Charakter fällt er selten unter den dritten Grad, einige Katarakte erreichen WW 4, bei HW (mehr als 12 Kubik am Einstieg) auch 4+. Das Meiste ist auf Sicht fahrbar, 3 bis 5 stellen sollten jedoch vom Ufer aus besichtigt werden. Bei einer kleinen Straßenbrücke hat man etwa die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht. Obacht auf Baumhindernisse! Im April 2009 war abgesehen von einem spät sichtbaren Stamm alles baumfrei. Auf den letzten leichten Km tief hängende Äste.Der Oberlauf des Kargi oberhalb der Einstiegsbrücke scheint bei ausreichendem Wasserstand (im Winter bis spätestens Ende April) eine Erkundung wert zu sein.

Karte

Einstieg

Straßenbrücke bei Dereköy; von Konakli Richtung Güzelbag fahrend erreicht man nach einigen Km einen Abzweig rechts nach Dereköy, diese Straße auf Asphalt Richtung Osten bis in eine Ortschaft, dort weiterer Abzweig links nach Dereköy; nun immer möglichst weit Richtung Norden, zum Ende in Serpentinen ins Tal (nicht am Bergkamm weiter bis nach Dereköy); der Asphalt endet an der Einstiegsbrücke
Ausstieg

Straßenbrücke Konakli - Güzelbag bei Sogukpinar
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.