Paddeln auf dem Köprü / Köprülü-Kanjon

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Türkei
Region Akdeniz - Mittelmeerregion - Taurusgebirge
Schwierigkeit Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V Wildwasser-Grad VI
Lage zw. 541m und 231m über NN
Länge 15km
Gefälle 310m (21‰)
Abschnitt oberhalb Köprü / Caltepe-Canyon
Abschnitt unterhalb Köprü / Raftingstrecke
Letzte Befahrung
Für diese Strecke liegen keine Befahrungsunterlagen vor. Der Köprülü-Kanjon ist unterteilt in zwei Klammen, die von einer etwa 1km langen offen Strecke geteilt sind. Die untere Klamm wurde bei sommerlichem Niedrigwasser schon durchgangen. Erzählungen berichten von vielen Siphonen und Zwangspassagen.Im gesamten Köprü-Tal besteht der Fels aus sehr weichem Kalk. Der Fels ist gegen Auswaschung nur wenig resistent, dementsprechend kajak-unfreundlich sind Wände und Gestein.Ob der Canyon mit dem Kajak machbar ist, ist nicht bekannt.Beste Zeit zum Erkunden dürfte Juli-Oktober sein. Ein günstiger Wasserstand könnte im Juni angetroffen werden.

Karte

Einstieg

Straßenbrücke 3km unterhalb Caltepe, ab Caltepe auf schlechter Straße erreichbar
Ausstieg

Oluk Köprü
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.