Paddeln auf dem Lech / Abschnitt oberhalb Lech

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Tirol
Region Tiroler Lechtal
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 1645m und 1422m über NN
Länge 4km
Gefälle 223m (56‰)
Abschnitt oberhalb Lech / Stanzach - Weissenbach
Letzte Befahrung
Gerhard Baur hat diese Abschnitt bereits in dem Film, wo der Lech noch wild ist, kurz gezeigt.Man fährt von Lech in Richtung Zug, Formarinsee (die Strasse ist mautpflichtig), nach ca 4km vorbei an der Tannläger Alpe geht die Strasse wieder leicht bergab, an einer Brücke ist die Einsatzstelle, falls es der Wasserstand erlaubt. Ist mehr Wasser kann auch weiter oben eingestiegen werden falls die Strasse keine Lawinenreste aufweist. Ist für diesen Einstieg zu wenig Wasser kann auch im Spullerbach eingestiegen werden, dann ist der Wasserstand allerdings für die ganze Strecke relativ niedrig. Es geht los mit einer kurzen Schlucht dann sehr steinig bis zum Spullerbach wo sich Felsrippen im Bach befinden. Nach der halben Strecke kommt noch ein kleines Schluchtstück mit einem kleinen Schrägabfall am Ende(wir haben bei unsere Fahrt so gut wie Alles vom Boot aus betrachtet).In Zug vor einem Fischteich befindet sich ein kleines Wehr das meist überall fahrbar ist. Der Rest durch Lech ist dann noch nettes und flottes Wildwasser.Es ist im oberen Teil auf Lawinenreste zu achten, das ganze Stück ist nur während der Schneeschmelze zu befahren oder nach Regen.

Karte

Einstieg

Ca 4km oberhalb Lech je nach Wasserstand
Ausstieg

Erste Brücke unterhalb Lech (Einstieg zur Lechschlucht)
TrustedPaddler

Eingetragen von md1955

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.