Paddeln auf der Maggia / Klamm von Brontallo

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Schweiz
Bundesland Tessin
Region Tessin
Schwierigkeit Wildwasser-Grad VI
Lage zw. 438m und 434m über NN
Länge 3km
Gefälle 3m (1‰)
Abschnitt oberhalb Maggia / Peccia - Klamm von Brontallo
Abschnitt unterhalb Maggia / Klamm von Brontallo - Gordevio
Letzte Befahrung vor 12 Jahren
Die Klamm von Brontallo gilt als unfahrbar.Die Felssturzzone oberhalb wäre oft auch im Sommer auf 1 Km fahrbar, extreme Schwierigkeiten. Sehr schön zum Canyoning und Baden. Dann folgt der Klammeingang mit einem 15 Meter hohen Wasserfall, gleich nach der Kurve stürzt der Pflichtablass des Kraftwerks bei einem weiteren Abfall in die Maggia - selbst beim Canyoning eine spannende Sache. Besichtigen einfach. Auch in der weiteren Folge unfahrbare Passagen.Nur für Vielflieger und Vieltrager geeignet.Empfehlung: Kurze Canyoningtour bei Niederwasser bis zum Klammeingang.

Karte

Einstieg

1 Km oberhalb Klammeingang am Beginn einer wilden Felssturzzone
Ausstieg

Bignasco
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Maggia/Klamm von Brontallo

Maggia Klamm von Brontallo Maggia Klamm von Brontallo Maggia Klamm von Brontallo Maggia Klamm von Brontallo Maggia Klamm von Brontallo