Paddeln auf der Magra / Waldschlucht

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Italien
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Länge 6km
Abschnitt oberhalb Magra / Altissimo
Abschnitt unterhalb Magra / Im Kiesbett ab Pontremoli
Letzte Befahrung
Die Waldschlucht der oberen Magra zwischen Molinello und Pontremoli gilt als eine der klassischen Wildwasserstrecken in der Region La Spezia. Der Fluss verläuft in einem eingeschnittenen Kerbtal weit unterhalb der Straße. Im Notfall ist ein Zugang wohl überall möglich, jedoch besonders im ersten Drittel mühsam. Von der begleitenden Straße kann ein guter Eindruck vom Fluss gewonnen werden.Ein guter Einstieg befindet sich direkt vor der Brücke über den rechtsseitigen Zufluss (rückläufige Sohlstufe unter der Brücke). Der linke Zubringer, die Magra Altissima, bietet bei ausreichend Durchlauf exquisites Creek-Wildwasser.Auf der Folgestrecke wird der vierte Grad bei NW und MW nur an wenigen Stellen auf den ersten zwei Km erreicht. Eine Stelle im klammartig verengten Schluchtteil sollte vom Ufer aus besichtigt werden. Ein Felsblock teilt den Fluss in zwei Arme. Im rechten Arm bildet sich schon bei MW ein beachtlicher Tostopf. Der linke Arm sollte bei viel Wasser zielsicher nach links ins Kehrwasser gebooft werden (WW IV-V). Bald danach deutliche Abnahme der Schwierigkeiten im weiterhin einsamen Waldtal.Eine doppelte Gefällbremse kündigt sich mit breitem Kiesbett an und kann rechts leicht umtragen werden. Die erste Stufe (4 m) ist ziemlich rücklauffrei und gut zu fahren, die zweite Stufe (1 m) verfügt schon bei MW, kann aber gut nach links gesprungen werden.Nach wenigen hundert Metern folgt eine weitere Wehrstufe, die im linken Drittel gebooft werden kann (Rücklauf!), bei HW kann man das Wehr ganz links über das Kiesbett umfahren.Wenig später durchfährt man eine brückenartige Pegelmessstelle. 1,20 m bedeutet NW. Bis zum nahen Ausstieg am Krankenhaus wieder steilere Kiesbankschwelle (WW 3). Achtung auf niedrige Äste.

Karte

Einstieg

Molinello an der Straßenbrücke über den rechten Quellfluss
Ausstieg

Pontremoli am Krankenhaus (nördliches Ortsende)
TrustedPaddler

Eingetragen von scheuer

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.