Paddeln auf der Möll / Lamnitz - Stausee

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Kärnten
Region Osttirol und Oberkärnten
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Lage zw. 831m und 749m über NN
Länge 10km
Gefälle 82m (8‰)
Abschnitt oberhalb Möll / Winklern - Lamnitz
Abschnitt unterhalb Möll / Flattach - Obervellach
Letzte Befahrung vor 3 Jahren
An der Brücke in Lamnitz geht’s anfangs noch recht einfach los, bis nach ca. 2 Kilometern, nach einer ruhigen Stelle der erste Schwall losgeht. Rechtsufrig verläuft ein Wanderweg zum besichtigen oder umtragen. Allerdings folgen ab hier bis zur 2. großen Straßenbrücke (wo die Straße wieder von links nach rechts wechselt) relativ lange Schwälle. WW II – III mit leichter Verblockung und einigen überspülten Steinen. Dazwischen einige leichtere Abschnitte. Ab der 2. Straßenbrücke (hier könnte man die Fahrt beenden) 3 Kilometer leicht bis zur Brücke bei Rakowitzen. Auch hier fände sich eine Ausstiegstelle, ansonsten erreicht man gleich darauf den Stausee, auf diesem fährt man noch einen Kilometer bis zu einer Brücke. Vor dieser Brücke einen Seitenarm links wieder zurück, etwa 200 Meter, bis zu einem Parkplatz mit Imbisstand.Fazit: 10 Kilometer WW I – III, mit sehr langen Schwällen, der untere Teil ab der 2. Brücke (nach Stall) relativ leicht.

Karte

Einstieg

Brücke Lamnitz
Ausstieg

Stausee oder bei einer der Brücken vorher
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Möll/Lamnitz - Stausee

Möll Lamnitz - Stausee