Paddeln auf der Reuss / Perlen - Bremgarten

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Schweiz
Bundesland Schwyz
Regionen Zentral- und Ostschweiz ohne Graubünden, Zentralschweiz
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I
Lage zw. 419m und 379m über NN
Länge 32km
Gefälle 39m (1‰)
Abschnitt oberhalb Reuss / Amsteg - Vierwaldstättersee
Abschnitt unterhalb Reuss / Bremgarten - Stilli (Aare)
Letzte Befahrung
In diesem Bereich fließt die Reuß mit flotter Strömung durch eine großzügige Wiesenlandschaft, und kann mit allen Bootstypen befahren werden. Die einzige Schwierigkeit auf dieser gemütlichen Bummelstrecke sind Brückenpfeiler, welche sehr schnell näher kommen, da die Ufer weitgehend befestigt, aber trotzdem überwachsen sind. Ab Rottenschwil beginnt der Rückstau von Bremgarten. Der kleine See beherbergt ein Vogelschutzreservat. Eine Durchfahrt für Paddelboote, dem linken Ufer entlang ist im Sommer gestattet und auch lohnend. Ganzjährig fahrbar. Beschreibung von Siesta Oppi mit Genehmigung vom Kanumagazin (www.kanumagazin.de)

Karte

Einstieg

Beim Schießstand in Perlen, unterhalb des Wehres rechte Flußseite. (Der Abschnitt von Luzern bis Perlen ist wegen gefährlicher Wehre ohne Kehrwasser nicht zu empfehlen.)
Ausstieg

Bremgarten Staumauer, linke Seite. Campingplätze in Ottenbach oder Bremgarten.
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.