Paddeln auf der Rhume / Gieboldehausen - Northeim

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Region Harz
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I
Lage zw. 149m und 121m über NN
Länge 32km
Gefälle 27m (1‰)
Abschnitt unterhalb Rhume / Northeim - Hollenstedt
Letzte Befahrung
Die ersten Kilometer schlängelt sich die Rhume zwischen Äckern hindurch, bevor sie kurz vor Bilshausen in ein kleines Waldstück eindringt. In Bilshausen folgt das erste Wehr, es wird meistens über die Dorfstraße kurz umtragen.In Katlenburg und Lindau warten die nächsten Wehre, wobei das erste bei weniger Wasser und mit eingezogenem Kopf meist fahrbar ist. Das zweite umhebt man bei hohem Wasserstand kurz, bei niedrigem fährt man erst in den Mühlgraben ein und trägt die Boote kurz vor der Mühle in Richtung Altarm, hier ist meist treideln angesagt.Kurz nach der Mündung der Oder folgen in Berka zwei Sohlgleiten, die bei viel Wasser recht wuchtig sein können. Kurz vor Elvershausen und damit dem nächsten Wehr , mündet von rechts die Söse.Das Wehr in Elvershasusen muss links umtragen werden.Bis zum Northeimer Flugplatz warten keine Hindernisse mehr.Der Quellbereich und Oberlauf von Kilometer 0 bis 5,8 sind ganzjährig gesperrt, der Abschnitt Kilometer 5,8 bis 9,0 darf zwischen dem 15. Mai und dem 31. Dezember befahren werden.

Karte

Einstieg

An der Brücke in Gieboldehausen, in der Hahle in Gieboldehausen oder einige Kilometer flussauf in der Nähe der Quelle.
Ausstieg

Am Flugplatz Northeim
TrustedPaddler

Eingetragen von slueke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Rhume/Gieboldehausen - Northeim

Rhume Gieboldehausen - Northeim Rhume Gieboldehausen - Northeim