Paddeln auf dem Rio Trancura / Unterer Trancura

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Chile
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Lage zw. 299m und 237m über NN
Länge 12km
Gefälle 62m (5‰)
Abschnitt oberhalb Rio Trancura / Oberer Trancura
Letzte Befahrung vor 3 Jahren
Der untere Abschnitt des Trancura ist meist der Start eines Pucon Trips, bietet er doch logistisch einfach tolles Willdwasser zum Einfahren und Üben.

Unter der Einstiegsbrück befindet sich eine sportliche Passage, danach beruhigt sich der Trancura und es geht zwischen großen Bouldern gemütlich dahin (4km), Es folgen einige längere Rapids hervor sticht ein Kürzerer in der mitte des Abschnitts. Hier steht noch einmal Grundgestein an. Der Trancura komm aus einer rechts Kurve und schiebt sich im Rapid nach links. Je nach Wasserstand bilden sich Wellen und Walzen. Umtragen am linken Ufer.

Ab hier wird der Fluss schwerer. Die Nebenbäche (Liucura und Turbio) transportieren immer wieder Geröll ins Tal, was im Trancura zu wuchtigen Kiesbankschwällen führt.

Karte

Einstieg

Brücke S-905
Ausstieg

An der neuen Brück in der Nähe des Flughafens. Dafür kurz nach der Einfahrt in Pucon rechts in Richtung Aeropuerto abbigene. Auf Dirtroad zur neuen und alten Brücke.
TrustedPaddler

Eingetragen von slueke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.