Paddeln auf der Salzach / Freilassing - Überackern

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Salzburg
Regionen Salzkammergut, Oberes Salzachtal
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I
Länge 57km
Abschnitt oberhalb Salzach / Raftstrecke
Letzte Befahrung vor 8 Jahren
Für die Strecke Freilassing - Überackern empfiehlt sich die Tour in 2 Tagesetappen zu unterteilen. Sie ist aufgrund durchgehend guter Strömung auch an einem Tag machbar, zumiindest bei gutem Wasserstand.Die Strecke ist anspruchsvoll (Wellen, Strömung...) aber problemlos beigenügend Aufmerksamkeit. Anfängern ist von einem Befahren mit einem leichtkenterbarem Boot abzuraten. Die Salzach stellt bis auf ein paar kleinere Stellenbis vor Laufen kein größeres Problem dar, eigentlich ideal für Bootswanderungen.Direkt nach der Brücke in Laufen Flusschleife mit starker Strömung. Für diesen Abschnitt gilt für Anfänger wieder erhöhte Kentergefahr mit leichter kenterbaren Booten.Nach dem Durchfahren dieser S-Kurve bei Laufen/Oberndorf ist die Salzach bis Burghausen wieder problemlos zu befahren. Ab Burghausen kurze, sehr schöne Schluchtstrecke.Am Schönsten ist die Strecke Tittmoning - Überackern (ca 30 KM)

Karte

Einstieg

Kraftwerk Freilassing
(Einstiegsstelle direkt nach dem Kraftwerk auf der bayrischen Seite)
Ausstieg

Nach 30 KM bei Tittmoning, nach 47 KM Burghausen, nach 57 KM bei Überackern oder Weiterfahrt am Inn.
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Salzach/Freilassing - Überackern

Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern Salzach Freilassing - Überackern