Paddeln auf dem Schwarzer Regen / Gumpenrieder Schwall - Teisnach bis Gstadt

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Deutschland
Bundesland Bayern
Region Bayrischer Wald
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II
Lage zw. 448m und 410m über NN
Länge 12km
Gefälle 38m (3‰)
Abschnitt oberhalb Schwarzer Regen / Gumpenrieder Schwall - Teisnach bis Gstadt
Letzte Befahrung vor 3 Jahren
Die Stecke geht in Teisnach im Kreisverkehr los und zuerst durch einen Pool,  da ca. 500m nach dem Einstieg ein Wehr umtragen werden muss. Bei hohem Wasserstand kann direkt hinter dem Wehr eingesetzt werden, ansonsten muss etwas länger umtragen werden. Dahinter läuft der Bach ruhig durch den bayerischen Wald bis zu Wehr in Gumpenried. Anlanden auf der linken Flussseite, ist aber beschildert. Die Boote müssen ca 300m getragen werden. Der Einstieg ist dann auf der rechten Flussseite. Um dahin zu gelangen einfach die Autobrücke anpeilen und dahinter nach links Richtung Ufer abbiegen. Hinter einer zweiten Stufe kann eingesetzt werden.
Es folgt noch ein kurzer ruhiger Abschnitt mit einer kleinen Insel im Bach. Umfahrung auf beiden Seiten möglich.  Dahinter kommt dann der Gumpenrieder Schwall eine ca. 150m lange WW2 Stelle. Der Rest der Strecke ist geprägt von ruhigem Fluss, man muss also "anschieben"
Alles in allem eine schöne Strecke trotz der beide Umtragestellen mit dem kleinen Highlight Gumpenrieder Schwall.

Karte

Einstieg

Einstieg beim Kreisverkehr in Teisnach. Der Einstieg ist gut zu erreichen.
Ausstieg

Gstadt in der Rechtskurve des Schwarzen Regens.
Der Ausstieg liegt nicht direkt an der Straße, alternativ kann auch bis Viechtach gepaddelt werden.
TrustedPaddler

Eingetragen von DragonLake

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.