Paddeln auf der Sill / Untere Sill

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Tirol
Region Rund um Innsbruck (mit Zillertal)
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III
Lage zw. 1755m und 1755m über NN
Länge 9km
Gefälle 0m (0‰)
Abschnitt unterhalb Sill / Mittlere Sill
Letzte Befahrung vor 2 Jahren
Die Untere Sill verläuft tief unter der Brennerautobahn durch eine reizvolle Waldschlucht. Abwechslungsreiches WW II-III (III+) mit vielen Spiel- und Übungsstellen.
Nach dem Einstieg auf dem Ruetzbach geht es im realtiv schmalen Bachbett non-stopp zur Mündung in die Sill. Die Zufahrt auf der Ruetz ist bei NW auf den letzten Metern ziemlich holprig. Die Sill selbst bringt oft nur ein karges Restwasser, im nun breiten Flussbett werden die Stellen definierter und die Kehrwasser größer.

In der zweiten Hälfte Abnahme der Schwierigkeiten mit Ausnahme zweier Stellen. Unter einer Eisenbahnbrücke schießt die Sill wuchtig über Grundgestein, die rechte Linie ist auch mit fortgeschrittenen Anfängern problemlos. Die zweite Stelle befindet sich zwischen zwei Fußgängerbrücken fast ganz am Ende der Schlucht. Ein dicht verblockter Katarakt (WW IV) sollte vorab besichtigt werden. Umtragen rechts über den begleitenden Wanderweg problemlos.

Der Ausstieg befindet sich vor einem hohen Schrägwehr, das schon bei Niedrigwasser einen starken Rücklauf entwickelt. Das Umtragen des Wehrs ist rechtsufrig mit Seilhilfe möglich. Die Fahrt wird jedoch meist links auf der großen Kiesbank beendet und über den Wanderweg zur folgenden Straßenbrücke getragen. Wenige Parkplätze im Bereich der Zufahrt zur Fa. Schenker. Vor dem Parken unbedingt an der Pforte um Erlaubnis fragen. Alternativ kann rechtsufrig auf dem Firmegelände von Air Liquide ausgestiegen werden. Parken gleich nach dem erstern Tor, dieses steht laut Aussagen der Mitarbeiter immer offen. Ausstieg und Parksituation sind rechts besser, dafür dauert der Shuttle zum Einstieg länger.

 
Die Sillschlucht ist landschaftlich wunderschön und ruhig, obwohl sie fast mitten in der Stadt liegt.
Umsetzen ist sogar mit dem Bus bis Haltestelle Unterberg/Wipp. Gh Stefansbrücke möglich.

Karte

Einstieg

Einstieg auf der Unteren Ruetz in Unterberg oberhalb der Stephanbrücke. Bitte auf den vom Verein »WET – Wildwasser Erhalten Tirol« angemieteten Parkplätzen rechtsufrig unterhalb der Brücke parken und linksufrig an der Brücke einsteigen. Bitte nicht am Kraftwerk oder an der Schreinerei parken und nicht am Wohnhaus einsteigen.
Ausstieg

Vor dem hohen Wehr am Schluchtende links- oder rechtsufrig.
TrustedPaddler

Eingetragen von marieke

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Sill/Untere Sill

Gewässer 1000192 Flussdatenbank Sill Flussdatenbank