Paddeln auf dem Tauernbach / Tauernschlucht

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Tirol
Region Osttirol und Oberkärnten
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV Wildwasser-Grad V
Lage zw. 1495m und 1275m über NN
Länge 4km
Gefälle 220m (55‰)
Abschnitt oberhalb Tauernbach / Oberer Tauernbach
Abschnitt unterhalb Tauernbach / Standardstrecke
Letzte Befahrung vor 9 Jahren
Bei niederer Wasserführung (Pegel 145 – 155 cm) kann man am Ende des oberen Tauernbaches (Brücke Schildalm) einsetzen bzw. weiterfahren.Es folgt traumhaftes Wildwasser IV in Form von unzähligen Grundgesteinsrutschen. Leider ist dieser Abschnitt nur 2 Kilometer lang, denn bald steht man an einer unfahrbaren Klammeinfahrt.Sinnvollerweise sollte man die Fahrt hier beenden: mitttels Wurfsack steil links aufseilen bis zu einer Wiese. Von dort entweder auf dem höhergelegenen Wanderweg zur Einstiegstelle zurücktragen oder auf die Felbertauernstraße. (Kommt man von der Abzweigung zum Matreier Tauernhaus Richtung Lienz fährt man zunächst unter einer kleinen Holzbrücke durch. Etwas später links großer Parkplatz. Zwischen der Holzbrücke und dem Parkplatz ist gegenüber ein kleiner Wasserfall zu sehen. Die unfahrbare Klamm befindet sich kurz oberhalb des Wasserfalls).Bei Weiterfahrt (was wirklich nicht zu empfehlen ist) die Wiese ein Stück flußab, bis man entlang eines kleinen Seitenbachs beschwerlich wieder zum Fluß gelangt. Einige Stellen sind noch fahrbar, dann erreicht man die schwierige Einfahrt zu einem 8 Meter Wasserfall. Er sieht einladend aus, hat jedoch im Unterwasser von links eine Felsplatte, die bis nach rechts reicht. Im Zweifelsfall sehr beschwerlich links umtragen. Es folgt ein wirklich langer Umtrager über ein Geröllfeld. Wenn der Bach wieder fahrbar wird, folgen einige steinige Katarakte, bis daß zumindest bei Niederwasser, der Abschlußwasserfall wieder zu umtragen ist. Anschließend leichtes Wildwasser bis Raneburg. Am besten mit dem Auto von Raneburg hochfahren bis zum Fahrverbot.Fazit: traumhafter oberer Abschnitt leider mit anstrengendem Fahrtende, unten sehr beschwerlich. Oben WW IV, unten IV – X.

Karte

Einstieg

Brücke zur Schildalm (Ende oberer Tauernbach)
Ausstieg

oberhalb Raneburg
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Tauernbach/Tauernschlucht

Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht Tauernbach Tauernschlucht