Paddeln auf dem Tavignano / Oberer Tavignano

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Frankreich
Region Korsika
Schwierigkeit Wildwasser-Grad III Wildwasser-Grad IV
Lage zw. 420m und 147m über NN
Länge 25km
Gefälle 273m (11‰)
Abschnitt unterhalb Tavignano / Schlucht
Letzte Befahrung vor 4 Jahren
Der Fluss wird zugängig sobald er durch die hoch gelegene Bergstadt von Corte fließt. Ein paar Pfade ermöglichen den Zugang zum Fluss und es kann durch die Stadt gepaddelt werden, wenn der Pegel hoch genug ist.Sobald unterhalb der Stadt die Restonica Mündung erreicht ist, wird der Tavignano leichter und ähnlich dem Golo, ein weit mäandrierender aber landschaftlich reizvoller WWIII Fluss. Das Wildwasser ist wahrscheinlich etwas weniger aufregend als am Golo, aber die Kulisse ländlicher und freundlicher. Ein enger Schluchtabschnitt wird kurz vor der Vecchio Mündung erreicht, ab hier knapp WWIV.Der einzige größere Zubringer des Tavignano ist der Vecchio, dieser kann fast genau soviel Wasser wie der Tavignano liefern, um nach der Mündung einen spannenderen und mächtigeren Fluss hervorzubringen.Danke an Simon Dawson (www.simondawson.com/crsindx.htm) für die Erlaubnis seine englische Beschreibung zu übersetzen!

Karte

Einstieg

In Corte
Ausstieg

Bei der Brücke Pont de Piedicorte
TrustedPaddler

Eingetragen von FeldP

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Tavignano/Oberer Tavignano

Gewässer Tavignano Flussdatenbank Tavignano Oberer Tavignano Tavignano Oberer Tavignano Tavignano Oberer Tavignano Tavignano Oberer Tavignano Tavignano Oberer Tavignano