Paddeln auf der Traun / obere Traun

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Oberösterreich
Region Salzkammergut
Schwierigkeit Wildwasser-Grad I Wildwasser-Grad II
Lage zw. 510m und 424m über NN
Länge 24km
Gefälle 85m (4‰)
Abschnitt unterhalb Traun / untere Traun
Letzte Befahrung vor 4 Jahren
Aus dem Hallstättersee geht’s durch die Seeklause (ganz links fahren) auf leichtem Wildwasser anfangs mit vielen Kehrwassern dahin. 5 Wehre sollten zum Teil vorher besichtigt werden. Die Übungskehrwässer werden immer weniger, im begradigten Flußbett fährt man unter einer Eisenbahnbrücke durch. In der folgenden Rechtskurve rechtzeitig links aussteigen und den „wilden Lauffen“ besichtigen. Diese einzige wirkliche Wildwasser Stelle der Traun (IV) kann links leicht umtragen werden.Ab hier auf unschwierigem Wasser bis zum Traunsee. Vor Ebensee befindet sich noch eine kleine Schwelle, bei entsprechenden höherem Wasserstand gute Übungswalze, bei Hochwasser Surfwelle. Wer wirklich vom Hallstättersse bis zum Traunsee durchhält befährt eine Wanderstrecke von insgesamt 24 Kilometer. Die Fahrt kann aber an beliebiger Stelle beendet werden

Karte

Einstieg

Steeg (Seeabfluß Hallstättersee)
Ausstieg

Lauffen oder Weiterfahrt bis Ebensee (Traunsee). Ausstiegstelle kann beliebig gewählt werden
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Traun/obere Traun

Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun Traun obere Traun