Paddeln im Bundesland Hessen

4-paddlers.com zeigt dir die paddelbaren Gewässer im Bundesland Hessen

19 Gewässer

Ergebnisse filtern (Hessen)

Geographie

Gewässer Eigenschaften

-

Wasserstand

Lage

Angelegt von

  • Keine Angaben

    Ambach

    Der Ambach ist ein schmaler Bach mit -für hessische Verhältnisse-ordentlichem Gefälle, das sich in unzähligen Wehren und Stufen abbaut. Viele Bäume und Gestrüpp.Kurz vor Herborn fließt der Ambach in die Dill. Dort ist ein Blockwurf, der immer gut angeschaut werden ...

    Deutschland Hessen Stufenbach Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad III

  • Keine Angaben

    Bugasee Kassel

    Angelegtes Seengelände zur Bundesgartenschau 1981.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Wasserstand viel zu niedrig

    Diemel

    Die Diemel ist ein linker Nebenfluss der Ober-Weser. Sie entspringt im Rothaargebirge und mündet bei Bad Karlshafen in die Weser. Durch den Reinhardswald ist sie ein sportlicher Wanderfluss mit zwei sehr schönen teils überlaufenen Etappen.

    Deutschland Nordrhein-Westfalen, Hessen Wanderfluß Flachwasser - Wildwasser-Grad II

  • Keine Angaben

    Dill

    Die Dill ist ein 55 km langer, orografisch rechter bzw. nördlicher Nebenfluss der Lahn

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Wasserstand viel zu hoch

    Eder

    Die Eder ist mit knapp 180 Kilometern der längste und größte Nebenfluss der Fulda.Sie entspringt im Rothaargebirge, unweit der Dimel Quelle nahe Benfe im Wittgesteiner Land. Der Edersee ist einer größten Staussee Mitteldeutschlands.

    Deutschland Nordrhein-Westfalen, Hessen Wanderfluß Flachwasser - Wildwasser-Grad I

  • Keine Angaben

    Kinzig

    Die Kinzig ist ein Fluss, der den Main-Kinzig-Kreis durchfließt.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Wasserstand zu hoch, bitte selbst einschätzen

    Lahn

    Die Lahn ist ein schöner Wanderfluss in Hessen. Der Fluss ist von Roth bei Marburg bis nach Lahnstein über 160 km mit dem Kajak oder Kanu befahrbar. Es gibt Wehre und Schleusen, die größtenteils aber alle befahrbar, oder gut zu umtragen sind. Ihre Urwüchsigkeit im oberen Teil ...

    Deutschland Hessen Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad I

  • Keine Angaben

    Mühlbach

    Interessantes Wildwasser mit Baum, Strauch und Stein Hindernissen und mehreren teils zerfallenen Wehren.Befahrbar bei Schneeschmelze und nach stärkeren Regenfällen.Bei hohem Wasserstand ab Nastätten, sonst ab Marienfels

    Deutschland Hessen Wildwasser Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad III

  • Keine Angaben

    Mümling

    Kleinfluß mit geringen Schwierigkeiten entwässert den Odenwald nach Osten in den Main.

    Deutschland Hessen Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad I

  • Wasserstand viel zu hoch

    Nidda

    Die Nidda ist ein Fluss in Hessen.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Nuhne

    Die Nuhne ist ein Nebenfluss der Eder.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Ohm

    Die Ohm ist ein 59,8 km langer, linker bzw. südöstlicher Zufluss der Lahn in Mittelhessen, Deutschland.

    Deutschland Hessen Wildwasser, Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Orke

    Die Orke ist ein Nebenfluss der Eder.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Hervorragender Wasserstand

    Rhein

    Der Rhein entsteht als Zusammenfluß von Vorder- und Hinterrhein. Er durchfließt anschließend den Bodensee.

    Österreich Vorarlberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Hessen, Graubünden Stausee, Strom Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad II

  • Hervorragender Wasserstand

    Schwalm (Eder)

    Die Schwalm ist der Hauptzufluss der Eder.

    Deutschland Hessen Wildwasser, Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Weil

    Die Weil ist ein landschftlich sehr schöner Fluss im Naturpark Hochtaunus.Sie hat mäßige Schwierigkeiten durch Baum und Strauch hindernisse.Sie hat 8 Wehre.

    Deutschland Hessen Wildwasser Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad III

  • Hervorragender Wasserstand

    Werra

    Die Werra ist der östliche Quellfluss der Weser. Er schneidet die Bundesländer Thüringen, Hessen und Niedersachen oder bildet teilweise ihre Grenzen.Zu DDR Zeit war er zwischen Eschwege und Lindewerra stark bewachter Grenzfluss.Besonders zu DDR Zeiten lidt die Werra unter starker Versalzung ...

    Deutschland Hessen, Thüringen Wanderfluß Flachwasser - Flachwasser

  • Keine Angaben

    Weschnitz

    Die Weschnitz ist ein 58,9 Kilometer langer, rechter Nebenfluss des Rheins im Süden Hessens und Norden Baden-Würtembergs.

    Deutschland Hessen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Wohra

    Die Wohra ist ein knapp 34 km langer, rechter bzw. nördlicher und zugleich der längste Zufluss der Ohm.

    Deutschland Hessen Wanderfluß