Wanderfluß

4-paddlers.com zeigt dir alle paddelbaren Flüsse, Seen und Meere der Kategorie Wanderfluß.

501 Gewässer

Ergebnisse filtern (Wanderfluß)

Geographie

Gewässer Eigenschaften

-

Wasserstand

Lage

Angelegt von

  • Keine Angaben

    Dore

    Die Dore ist ein Fluss in Frankreich in der Region Auvergne, der überwiegend im Département Puy-de-Dôme verläuft.

    Frankreich Frankreich Wildwasser, Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Dortmund-Ems-Kanal

    Der Dortmund-Ems-Kanal ist eine Bundeswasserstraße zwischen dem Dortmunder Stadthafen und Papenburg/Ems

    Deutschland Nordrhein-Westfalen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Dosse

    Die Dosse ist ein rechter Nebenfluss der Havel.

    Deutschland Brandenburg Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Doubs

    Die Doubs ist ein Waderfluss im französischen Jura. Entspringt jedoch auf schweizer Boden. HIer im Oberlauf ist es als Wildwasser fahrbar.Bekannt sind vor allem seine Hochwasserwellen (siehe Links) bei La Malate/Besancon und La Scie an alten Wehranlagen. Zu besten Zeiten bilden hier 700m² Wassser ...

    Schweiz Schweiz, Frankreich Wanderfluß, künstliches Gerinne Flachwasser - Wildwasser-Grad III

  • Keine Angaben

    Doubtful Sound

    Fjord an der Südspitze der Südinsel Neuseelands.

    Neuseeland Neuseeland Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Drahendorfer Spree

    Die Drahendorfer Spree zweigt links im Wergensee von der Spree ab und mündet in die Spree-Oder-Wasserstraße.

    Deutschland Deutschland Wanderfluß Flachwasser - Flachwasser

  • Keine Angaben

    Dranse

    auch Dranse de Thonon genannt, entsteht aus dem Zusammenfluß von Dranse d`Abondonce und Dranse de Morzine. Täglicher Wasserablaß ab 9 Uhr, der Fluß wird intensiv geraftet. Der Fluß ist bei Mittelwasser (25 m³) ziemlich wuchtig. Wir sind von La Cassine bis zur Raftingstation ...

    Frankreich Frankreich Wildwasser, Wanderfluß Wildwasser-Grad II - Wildwasser-Grad IV

  • Keine Angaben

    Dreierwalder Aa

    Die Dreierwalder Aa (Abschnittsnamen: Ledder Mühlenbach - Ibbenbürener Aa - Hörsteler Aa) ist ein 36,1 km langer, orografisch linker Nebenfluss der Speller Aa

    Deutschland Nordrhein-Westfalen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Dreweca

    Die Drwęca ist ein rechter Nebenfluss der Weichsel im nördlichen Polen.

    Polen Polen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Drinos

    Wanderfluß im Süden Albaniens, mündet bei Tepelena in die Vjosa. Breites Schotterbett mit Aulandschaften, Schwierigkeit WW I bis II.Dieser Fluß wurde bei der Naturfreundeexpedition 2002 nicht befahren. Die Informationen stammen hauptsächlich von Gent Mati, der sie mit Raft ...

    Albanien Albanien Wanderfluß Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad II

  • Keine Angaben

    Duratón

    Kleiner Wildfluss der im Nationalpark Las Hoces del Duratón zwischen beeindruckenden Felswänden gestaut ist.

    Spanien Spanien Wanderfluß Flachwasser - Flachwasser

  • Keine Angaben

    Düte

    Die Düte ist ein Berglandgewässer. Sie entspringt am Südhang des Teutoburger Waldes

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Hervorragender Wasserstand

    Eder

    Die Eder ist mit knapp 180 Kilometern der längste und größte Nebenfluss der Fulda.Sie entspringt im Rothaargebirge, unweit der Dimel Quelle nahe Benfe im Wittgesteiner Land. Der Edersee ist einer größten Staussee Mitteldeutschlands.

    Deutschland Nordrhein-Westfalen, Hessen Wanderfluß Flachwasser - Wildwasser-Grad I

  • Keine Angaben

    Eger

    Die Eger ist ein linker Nebenfluss der Elbe in Bayern und Tschechien.

    Tschechische Republik Tschechische Republik Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Ehn

    Kleiner Fluss im Elsass.

    Frankreich Frankreich Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Eider

    Die Eider ist mit 188 Kilometern der längste Fluss in Schleswig-Holstein.

    Deutschland Schleswig-Holtstein Wanderfluß

  • Wasserstand viel zu niedrig

    Elbe

    Die Elbe entspringt in Tschechien, fließt durch Deutschland und mündet in die Nordsee. Der tschechische Name des Flusses ist Labe.Mit 1091 Kilometern Länge ist die Elbe der vierzehntlängste Fluss in Europa und gehört zu den 200 längsten Flüssen der Erde. Mit einem ...

    Deutschland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen, Schleswig-Holtstein, Hamburg Wanderfluß, Strom Flachwasser - Flachwasser

  • Keine Angaben

    Elbe-Havel-Kanal

    Verbindet die Havel und die Elbe ohne viele Schlänker von Kirchmöser nach Genthin.

    Deutschland Brandenburg Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Elbe-Weser-Schifffahrtsweg

    Der Elbe-Weser-Schifffahrtsweg ist eine Abkürzung zwischen der Unterelbe und der Weser mit einer Länge von 54,7 Kilometern für kleinere Küstenmotorschiffe.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Elde

    Die Elde ist mit 208 Kilometern der längste Fluss in Mecklenburg-Vorpommern.

    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Else

    Die Else ist ein linker Nebenfluss der Werre im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen und im südlichen Niedersachsen.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Elster-Saale-Kanal

    Der Elster-Saale-Kanal, bezeichnet ein 1933 begonnenes und 1943 eingestelltes Kanalprojekt, das die Weiße Elster mit der Saale bei Leuna verbinden und somit die Messestadt Leipzig an das Wasserstraßennetz anbinden sollte.

    Deutschland Sachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Eltingmühlenbach

    Der Eltingmühlenbach ist ein Fluss im Norden der Westfälischen Bucht.

    Deutschland Deutschland Wanderfluß Flachwasser - Flachwasser

  • Keine Angaben

    Emmelke

    Die Emmelke ist ein linksseitiger (westlicher) Nebenfluss der Medem im nördlichen Niedersachsen.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Emmer

    Die Emmer ist ein 61,8 km langer, südwestlicher bzw. linksseitiger Nebenfluss der Weser in Nordrhein-Westfalen

    Deutschland Nordrhein-Westfalen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Ems

    Die Ems ist ein richtiger Flachland Fluss durch Auen und Wälder. Ab Greven mit Motorbooten fahrbar und im Unterlauf ist sie Teil aus vom Dortmund Ems Kanal und ist stark begradigt.Befahrungstip sind die alten Fluss Arme.Bis Lingen folgt sie noch grö0tenteils ihrem alten Lauf

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß Wildwasser-Grad I - Wildwasser-Grad I

  • Keine Angaben

    Emsdettener Mühlenbach

    Der Emsdettener Mühlenbach ist ein linker Zufluss der Ems in Emsdetten.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Ems-Jade-Kanal

    Der Ems-Jade-Kanal verbindet die Ems bei Emden in Ostfriesland mit dem Jadebusen bei Wilhelmshaven.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Ems Seitenkanal

    Der Ems-Seitenkanal ist ein 9 Kilometer langer Kanal, der bis 1968 Teil des Dortmund-Ems-Kanals war.

    Deutschland Niedersachsen Wanderfluß

  • Keine Angaben

    Emster Kanal

    Als Emster Kanal bzw. Emster Gewässer werden die Reste des Flusses Emster, die Seenstrecken über den Rietzer See, den Klostersee und den Netzener See sowie die künstlich geschaffenen Kanalabschnitte zwischen der heutigen Gemeinde Kloster Lehnin und der Havel im Land Brandenburg bezeic ...

    Deutschland Brandenburg Wanderfluß