Gefahrenstelle » Eistobel:Beschreibung der Gefahrenstelle nach tödlichem Kajakunfall« – Argen

Wichtige Informationen für Paddler

Fakten

Gewässer Argen
Land Deutschland
Bundesland Bayern
Die Stelle ist die Einfahrt zum sog. Kessel, einer beliebten Stelle für Badegäste und Sommertouristen. Sie beginnt nach einem leichteren Stück nach den ersten schwierigen Stellen wie Wasserfall und den Ausgangsstufen am Eissteg. Es beginnt mit einer längeren Geraden, der Fluss und Weg verengt sich Schluchtartig, ein Umtragen ist vor der Verengung auf der linken Seite empfehlenswert, nach der Verengung ist je nach Wasserstand ein Umtragen nur bedingt möglich. Die Stelle ist unterteilt in eine kleine Eingangsstufe mit Zug zur Flussmitte bzw. nach rechts, nach Möglichkeit vor der Stelle nicht ins rechte Kehrwasser fahren. Danach folgt die Hauptstufe die unbedingt ganz links gefahren werden muss, sie endet in einer kleinen Walze, hat man die Walze erreicht ist man schon am Siphon (der sich am rechten Ufer befindet) vorbei, danach noch eine kleine Stufe.
Die Anfahrt der Stelle sollte mittig links erfolgen, die erste Stufe wird dann in Richtung zum linken Ufer angeschnitten und dann weiter auf das linke Ufer zufahren, alles Weitere sollte dann kein Problem mehr darstellen .Beachtet man genau diese Linienführung stellt die Stufe kein Problem dar, auch bei unterschiedlichen Wasserständen. Achtung: vor der Befahrung unbedingt besichtigen, und dann entsprechend absichern.
no-avatar

Eingetragen von

Mehr Gefahrenmeldungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder der Gefahrenstelle Eistobel:Beschreibung der Gefahrenstelle nach tödlichem Kajakunfall

Argen Eistobel Argen Eistobel Argen Eistobel

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.